Infektiopod#58: COVID-19: Impfungen in der Praxis & Mukormykose

In der 58. Folge des Infektiopods diskutieren wir wieder über neueste Entwicklung rund um Covid-19. Wir sprechen über aktuellen Zahlen und über erste Ergebnisse zu der Impfstoffeffektivität gegen die Variante B.1.617.2. Weiter geht es mit den heterologen Impf-Regimen, hier gibt es erste Daten zur der Reaktogenität und Immunogenität. Dr. Christian Lübbers (Twitter: @drluebbers) gibt uns einen Einblick in den Ablauf der Impfungen in Arztpraxen. Anschließend sprechen wir über den #blackfungus, die Mukormykose in Indien bei Covid-19.

Links:

Fundstücke der Woche:

Infektiopod#57: COVID-19: Aufhebung des Patentschutzes, Verkürzung des Impfabstandes bei AZ-Impfung und Transmission bei Geimpften

In der 57.Folge des Infektiopods geht es zunächst um das viel diskutierte Thema „Aufhebung des Patentschutzes“. Hier freuen wir uns über die Einschätzung und Expertise von Anne Jung, Gesundheitsreferentin bei Medico International. Anschließend diskutieren wir über Veränderungen der Impfempfehlungen und Lockerung für Geimpfte. Kann das Intervall zwischen den beiden Impfungen von AstraZeneca auf vier Wochen verkürzt werden? Ist die Transmission von SARS-CoV 2 bei Geimpften vermindert?

Links:

Fundstücke der Woche: