Infektiopod#44 Covid-19: Plasma, Tocilizumab, Virusvarianten (B.1.1.7) und Ivermectin

In dieser Folge geht es wieder um Covid-19 news, es ist viel passiert in den letzten Wochen! Es gibt neue Studien zu Konvalenzentenplasma und dem IL-6 Rezeptor-Blocker Tocilizumab. Haupt-Thema sind aber die neuen Virusvarianten (Mutationen) wie B.1.1.7 („UK Lineage“), B.1.351 („Südafrika-Lineage“), oder P.1 (Maunaus, Brasilien). Zum Schluss werfen wir noch einen Blick auf aktuelle Studien zum antiparasitären Medikament Ivermectin, das Manchen als vielversprechender Kandidat gegen Covid-19 erscheint.

Links:

Fundstücke der Woche:

Infektiopod#43 Covid-19: Globale Gesundheit

In dieser 43. Folge des Infektiopods geht es um eine gobale Persektive auf die Covid-19 Pandemie. Unser Gast ist hierzu Dr. Andreas Wulf, Arzt, seit vielen Jahren Referent bei Medico International und ein echter Experte in Sachen Globale Gesundheit. Wir blicken zunächst zurück auf die Anfänge der Pandemie, besprechen dann die aktuellen Initiativen (ACT Accelerator, Covid19 Technology Access Pool) und sprechen zum Schluss darüber was sich in Zukunft ändern müsste, um Coronavirus-Impfstoffe als „globales öffentliches Gut“ (Zitat Emmanuel Macron und Angela Merkel) rasch für alle Menschen verfügbar zu machen.

Links:

Infektiopod#42 Covid-19: Impf-Start & Efficacy paper mRNA1273 (Moderna)

In der ersten Folge des Infektiopods im Jahr 2021 gibt es viel zu besprechen: In Europa wird geimpft! Zunächst nur mit BNT162b2, ab heute ist auch mRNA1273 von Moderna in Europa zugelassen. Wir besprechen den Impf-Rollout in Deutschland und der Welt, besprechen ob es eine gute Idee ist, die zweite Impfung zu verschieben (Spoiler: Nein!) und gehen auf allergische Reaktionen nach Verabreichung von RNA-Impfstoffen ein. Im zweiten Teil besprechen wir dann ausführlich das „Moderna efficacy paper“

Links:

Fundstücke der Woche: